28.09.2022

Azubi Welcome Day – Start unserer neuen Auszubildenden

Anfang des Monats ist das neue Ausbildungsjahr gestartet und wieder konnten wir drei neue Auszubildende in den Bereichen Fachinformatik für Digitale Vernetzung und Systemintegration bei uns begrüßen. Damit betreuen wir nun insgesamt 10 Azubis im 1., 2. und 3. Lehrjahr.

Wie jedes Jahr begann das neue Ausbildungsjahr mit unserem Azubi Welcome Day. Zwei unserer drei neuen Auszubildenden sind hierfür extra aus Karlsruhe angereist und die ganze Woche in Aachen geblieben, um die anderen Abteilungen kennenzulernen und in erste Themen eingearbeitet zu werden. Ihre Ausbildung werden sie primär an unserem Standort an der Messe Karlsruhe absolvieren. Der Welcome Day wurde dieses Jahr von HR, unseren Ausbildern und unseren bestehenden Auszubildenden geplant und durchgeführt. Der übergreifende Kontakt zu allen Ausbildern und Auszubildenden, egal in welchen Ausbildungsjahren und -berufen ist uns sehr wichtig. Unsere Auszubildenden in fortgeschrittenen Lehrjahren brachten den Neulingen so nicht nur unsere Firmengeschichte, Kundensparten und Produktpalette, sondern in ihren eigenen Worten und gestärkt mit persönlichen Erfahrungen die verschiedenen Berufsbilder, die bei der m3connect ausgebildet werden, näher. Wir wollten sicherstellen, dass unsere Nachwuchstalente, die in diesem Jahr alle frisch von der Schulbank ihre ersten Schritte im Berufsleben mit uns gehen, über die rechtlichen Gegebenheiten der Ausbildung Bescheid wissen. Hierfür fassten wir die relevanten Gesetze zusammen und erklärten den Auszubildenden in Einem, wie die m3connect diese umsetzt bzw. inwieweit wir darüber hinaus Benefits bieten. Auch die gegenseitigen Erwartungen an die Ausbildung wurden ausgiebig besprochen. Ein Rundgang durch unser Firmengebäude, ein Stück Pizza und Small Talk mit unserem CTO, der die Auszubildenden zuvor im Video-Interview kennengelernt hatte, rundeten den Kennenlerntag ab. Nach vielen neuen Eindrücken ließen wir den Welcome Day bei leckeren Getränken und tollen Gesprächen im alten Zollhaus nebenan ausklingen.

Wir investieren jedes Jahr viel Zeit in das Onboarding, damit unsere neuen Auszubildenden sich bei uns wohlfühlen und in ihren Fachgebieten schnellstmöglich zu Experten entwickeln können. Uns ist wichtig, sie mittels unterschiedlicher Maßnahmen in das Unternehmen zu integrieren und dabei auch konkrete Entwicklungschancen zu bieten – und es lohnt sich: Die Mehrzahl unserer Azubis ist in der Vergangenheit auch nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bei uns im Team geblieben. Die Ausbildung von Nachwuchskräften ist somit eine Investition in unsere Zukunft, die sich lohnt und die wir immer weiter optimieren.

Auch hier noch einmal: Herzlich Willkommen Alessio Arandelovic, Adi Damadzic und Hanan Alrifaie. Wir freuen uns darauf, euch in den nächsten drei Jahren begleiten und unterstützen zu dürfen. Bei uns bieten sich euch großartige Karrieremöglichkeiten und beste Chancen für die Zukunft – in diesem Sinne: Wir wünschen euch einen tollen Start bei der m3connect und viel Erfolg für eure Ausbildung.

15.09.2022

m3connect berichtet über die Digitalisierung der Guest Journey in der Hotel Management International

In der aktuellen Ausgabe der Hotel Management International berichten wir über unsere Lösungen für die Hospitality-Branche und erklären, welchen Mehrwert unser SD-WAN-Konzept zur Digitalisierung in den Hotels bietet.

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung des Hotelalltags müssen Hoteliers mit einem steigenden Bandbreitenbedarf zurechtkommen und benötigen eine stabile, leistungsstarke und sichere Netzwerkinfrastruktur. Um diese Anforderungen zu erfüllen, hat m3connect eine automatisierte SD-WAN-Netzwerklösung entwickelt. Wie die Basis einer gut durchdachten Infrastruktur in Hotels aussieht und die Antworten auf viele weitere spannende Fragen gibt es hier.

07.09.2022

Erfolgreicher Abschluss des Ausbaus bei dem Pflegeheimbetreiber Korian

Als Netzwerkspezialist im Pflegebereich haben wir nun für den Heimbetreiber Korian alle 82 geplanten Standorte erfolgreich ausgestattet. Im Zuge der Digitalisierung in der Pflege haben wir für alle Standorte ein stabiles Netzwerk aufgebaut und WLAN für die Bewohner und Besucher zur Verfügung gestellt. Vorher war in den meisten Einrichtungen keine WLAN-Infrastruktur vorhanden. Nun haben wir insgesamt 2.785 Geräte von Access Points bis Router eingebaut und dafür gesorgt, dass alle Standorte mit einem stabilen Netzwerk ausgestattet sind. Da oftmals keine strukturierte Verkabelung vorhanden war, wurde jeder Standort individuell betrachtet und je nach den vorhandenen Gegebenheiten mit einer LAN-Verkabelung, einer Koaxial-Verkabelung oder einem Mix aus beidem angebunden. Nachdem wir die Netzwerkinfrastruktur eingerichtet hatten, haben wir die Häuser mit Bewohner-, Besucher- und Mitarbeiternetzwerken versehen. Durch die Trennung der Netzwerke für die drei Gruppen, können diese auf die jeweiligen Bedürfnisse nach Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Bandbreite angepasst werden.Mit der neuen Netzwerkinfrastruktur und der dafür verbauten, IoT-fähigen Hardware ist der Grundstein für weitere Digitalisierungsschritte gelegt.

31.08.2022

m3connect beim Digital Hotel Day der AHGZ

Am 28./29. September findet der Digital Hotel Day im b’mine Hotel in Frankfurt am Main statt. Fach- und Führungskräfte sowie Experten aus der Hotellerie werden zusammengebracht, um sich über neueste Digitalisierungsmöglichkeiten und Technologien für die Hospitality auszutauschen. Am Beispiel von Best Cases werden innovative Ansätze von Lösungsanbietern vorgestellt und als Inspiration für den digitalen Ausbau der Hotellerie angeboten.

Unser CEO Emilio Dragas wird gemeinsam mit Niklas Unger, CIO Central & Northern Europe der B&B HOTELS Germany, über unsere gemeinsame Umsetzung bei B&B Hotels berichten. Thema des Kurzvortrages ist: Zentralisierte Dienste aus der Cloud – die IT-Infrastruktur als Fundament für alle digitalen Services.

Die Vorstellung unserer Erfolgsstory mit B&B Hotels startet am 28.09. um 18.20 Uhr. Im Anschluss stehen unsere Hospitality Experten selbstverständlich für alle Fragen zu unseren innovativen Digitalisierungsangeboten zur Verfügung und freuen sich auf einen spannenden Austausch sowie aufschlussreiche Gespräche!

Das ganze Programm finden Sie hier.