Vom WiFi-Pionier zum Marktführer

Seit 2001 haben wir uns zu einem der größten Wireless Internet Service Provider in Europa entwickelt und besitzen als Technologieführer Niederlassungen in Aachen, München, Karlsruhe, Berlin, San Francisco, Sibenik und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wir stellen drahtlose Internetzugänge mit flexiblem Netzwerkdesign zur Verfügung und bieten darüber hinaus die Integration von diversen Dienstleistungen an. Hierzu zählen Digital Signage, Guest Infotainment Systeme, VoIP, VoD oder auch Location Based Services – für Kunden aus Hospitality, Fairs&Conventions, Finance, Retail, Healthcare und Transportation.

Unternehmen Unternehmen

Für uns zählen Ergebnisse
Wir handeln ergebnisorientiert – mit gesundem Menschen- und Sachverstand. Wir konzentrieren uns auf Ihre Wünsche und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein optimal auf Sie passendes Konzept.

Unternehmen Unternehmen

Wir sind Pioniere
Wir gestalten die Zukunft, entwickeln neue Technologien, erschließen neue Märkte und erarbeiten heute schon die Herausforderungen von morgen.

Unternehmen Unternehmen

Wir arbeiten international
An unseren Standorten in Aachen, Berlin, Karlsruhe, Sibenik und San Francisco bieten wir unsere Dienstleistungen in über 20 Ländern an.

Unternehmen Unternehmen

Wir lieben das Netz
Unsere Leidenschaft gilt dem Internet und neuen Netz Technologien: iBeacons, APIs und TCP/IP-Protokolle lassen unsere Herzen höher schlagen. Doch für uns ist Technik kein Selbstzweck, uns begeistern die Gestaltungsmöglichkeiten

Telekom
David Fox,
VP Deutsche Telekom AG

Internet-Konnektivität im Flugzeug anzubieten, bedeutet eine maßgeschneiderte Lösung für jeden Fluggast zu schaffen. Es bedarf einer schnellen Reaktion auf ganz individuelle Anforderungen. m3connects engagierte Mitarbeiter helfen uns stetig unsere Versprechen gegenüber den Fluggesellschaften zu halten und ein großartiges Kundenerlebnis für ihre Fluggäste zu schaffen.

Accor Hotels
Martin Arnold,
Vice President Digital Services Central Europe, Accor Hotels

„Zu einem hervorragend funktionierenden Team gehört gegenseitiges Vertrauen, Feingefühl und Flexibilität und somit können wir uns keinen geeigneteren Partner vorstellen, als die m3connect GmbH. Für die tatkräftige Unterstützung unserer laufenden und auch zukünftigen Projekte sind wir dankbar und wissen die angewandte Fachkompetenz sehr zu schätzen. Wir freuen uns auch in Zukunft auf eine zuverlässige Zusammenarbeit, mit der wir unseren Gästen weiterhin eine verlässliche und fortschrittliche Dienstleistung bieten können.“

 

Klinikum Aschaffenburg
Marc Kropacek,
stellv. IT-Leitung - Klinikum Aschaffenburg

„Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit m3connect zusammen und sind überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Persönlich gefällt mir besonders die hohe Flexibilität mit der auf unsere Wünsche eingegangen wird.“

Landal GreenParks
Ernst Veldkamp,
ICT-Project Manager Landal GreenParks

„Die Zusammenarbeit mit m3connect war sehr gut. Man hat uns bei der Planung und der Problembeschreibung aufmerksam zugehört und eine passgenaue, intelligente Lösung angeboten.“

Unsere Kunden
Hospitality
Accor Hotels
Best Western
Dorint
dormero
Landal GreenParks
leonardo
radisson blu
suncani hvar
wyndham
Retail
Kaufland
Nahkauf
Penny
REWE
s.Oliver
Healthcare
Klinikum Aschaffenburg
Korian
Röhn-Klinikum
UKGM
Zentralklinik Bad Berka
Finance
Akademie der Aachen Münchener
AXA Akademie
Bausparkasse Schwäbisch Hall
Sparda Bank
Sparkasse
Sparkasse Hanau
Volksbank Mittelhessen
Enterprise
Deutsche Rentenversicherung
Flughafen Düsseldorf
Messe Freiburg
Telekom
Vodafone
Partner, die uns vertrauen
lancom
trustive
m-way
nedeco
versatel
Samsung
Telekom
TitanHQ
3CX
LG
N-IX
Jarvis
Commscope
Vogel’s
24.11.2022

Chancen der Digitalisierung in der Pflege: Besuchen Sie uns am 01./02. Dezember bei der Fachkonferenz in München

Anlässlich der aktuellen demographischen Entwicklungen und der steigenden Nachfrage nach Pflegeleistungen stehen große sowie kleine Pflegeanbieter heute vor besonderen Herausforderungen. Bei der Fachkonferenz „Bau und Betrieb von Senioren- und Pflegeeinrichtungen“ am 01. und 02. Dezember in München kommen Bauherren, Träger und Betreiber zusammen um die aktuellen Trends bei Konzeption, Neubau, Umbau, Sanierung und Betrieb von Senioren- und Pflegeeinrichtungen zu besprechen und durch Best Practice Beispiele aus dem In- und Ausland zu veranschaulichen.

Unser Experte Ralf Ander wird ebenfalls vor Ort sein, um zu berichten wie eine leistungsstarke Netzwerkinfrastruktur im Healthcare-Bereich aussieht. Als Basis für die Digitalisierung in der Pflege ist eine sichere und stabile IT-Infrastruktur eine Grundvoraussetzung für die Einbindung aller digitalen Dienste.

Wir sind gespannt auf den Austausch und freuen uns, unsere Lösungen vorzustellen und zu der Entwicklung innovativer Pflegeformen und -konzepte beizutragen.

Weitere Infos zu der Veranstaltung gibt es hier.

16.11.2022

Superior Hotel berichtet über unseren erfolgreichen Projektabschluss im Sofitel Munich Bayerpost

Zur Umsetzung seiner Digitalisierungsstrategie hat das von unserem Partner AccorInvest geführte Fünf-Sterne-Hotel Sofitel Munich Bayerpost erneut auf unsere Lösungen vertraut. Der Wunsch des Kunden war eine Gesamtlösung, die das Gästeerlebnis mit einem neuen, integrierten TV-Portal steigert und alle IT-basierten Hospitality-Dienstleistungen in einem Netzwerk vereint. Im Anschluss an die Konzeption und Entwicklung einer auf die Kundenanforderungen abgestimmten Gesamtlösung wurde das neue System im laufenden Hotelbetrieb implementiert. Dies umfasste 457 Endgeräte für IP-TV, neue Kopfstationen für den Satellitenempfang sowie die Integration des TV-Portals in das conn4-System.

Im Fachmagazin Superior Hotel, das im GW Verlag erscheint, wird im Rahmen eines Praxisberichts über unsere erfolgreiche Implementierung im Sofitel Munich Bayerpost berichtet. Darin erfährt man, wie wir Sofitel bei der technischen Ausstattung unterstützt haben, wie unsere Gesamtlösung auf den Endgeräten der Gäste erscheint und wie mit dem Austausch des TV-Systems und der Vernetzung mit der bewährten WLAN-Plattform nun eine neue Qualität der digitalen Kommunikation ermöglicht wird. Den gesamten Praxisbericht zum Nachlesen gibt es hier.

Wir freuen uns über die Veröffentlichung in Superior Hotel und über die weitere Zusammenarbeit mit dem Sofitel Munich Bayerpost.

10.11.2022

Motel One startet seine Expansion nach Skandinavien mit der Netzwerkinfrastruktur der m3connect

Im Februar hat die Hotelgruppe Motel One mit ihrem neuen Hotel in Dänemark ihre Expansion in Skandinavien gestartet. Dort haben sie mit dem Motel One Kopenhagen ihren ersten neuen Hotelstandort eröffnet. Hierbei handelte es sich um ein Bestandshotel, welches die Hotelgruppe übernommen hat. Wir haben die dort bestehende Netzwerkinfrastruktur auf uns übertragen und in das neue internationale SD-WAN-Konzept integriert. Das Hotel betreuen wir nun mit unserem Rundumservice. Außerdem nutzt das Hotel auch unsere Plattform conn4 über die es seinen Gästen den Zugang zum WLAN ermöglicht.

Wir freuen uns sehr, dass wir Motel One bei der Expansion nach Skandinavien von Beginn an begleiten dürfen und sind gespannt auf die nächsten Projekte.

03.11.2022

Die m3connect als Experte für IT-Infrastrukturlösungen bei den Oracle Hospitality Days

Wir freuen uns als Partner für die „Power of Infrastructure“ bei den Oracle Hospitality Days teilzunehmen. Unter dem diesjährigen Motto „The Power of Cloud” informieren Branchenexperten und Führungskräfte über die neusten Trends rund um das Thema „Cloud“ und teilen ihre Gedanken dazu, welche Möglichkeiten diese für die Hotellerie bietet.

Unsere Technologie-Experten Ralf Ander und Avdo Iljazovic stehen bei der Veranstaltungsreihe für alle Fragen rund um die Verfügbarkeit von stabilen Internetverbindungen mit Backupkonzept zur Verfügung und informieren darüber, was das Besondere an unserer SD-WAN Lösung ist und wie der Aufbau redundanter Systeme zur Ausfallsicherheit beiträgt.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und darauf, Sie bei einem der Oracle Hospitality Days in Ihrer Nähe zu sehen!

07.11.22 – Berlin – Invalidenstrasse 65, Berlin
10.11.22 – München – Riesstrasse 25, München
17.11.22 – Frankfurt – Garden Tower, Neue Mainzer Strasse 47-67, Frankfurt
24.11.22 – Wien – Donau City Strasse 7, Wien
01.12.22 – Zürich – The Circle 32, Zürich

25.10.2022

Besuche uns heute bei der Nacht der Unternehmen 2022

Die diesjährige Nacht der Unternehmen 2022 startet heute um 17.00 Uhr im Technologiezentrum in Aachen und auch in diesem Jahr sind wir als Aussteller mit dabei. Mit über 80 Unternehmen öffnen wir am heutigen Abend unsere Tore, um interessierten Fach- & Nachwuchskräften bei der erfolgreichsten Karriere- und Jobmesse der Region zu präsentieren, was uns als attraktiven Arbeitgeber ausmacht.

Ihr seid auf der Suche nach spannenden Stellen im IT-Umfeld? Bei uns ist ein Karrierestart als Werkstudent, Auszubildender, Berufsanfänger, Absolvent oder als Professional mit mehrjähriger Berufserfahrung möglich!

Kommt gerne vorbei, lernt uns kennen und startet gemeinsam mit uns durch! Von 17:00 bis 20:30 Uhr erwartet Euch unser Team mit vielen interessanten Jobs, attraktiven Benefits und tollen Goodies. Der Besuch der Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden frei!

Wir freuen uns auf Euch! #WifiTheWorldWithUs

Infos zu unseren offenen Stellen, unseren Benefits und über uns findet Ihr hier.

18.10.2022

Startschuss der Stakeholder Conference 2022 in Dubai – m3connect erneut als Sponsor dabei

Als Sponsor und Teilnehmer freuen wir uns über den heutigen Beginn der Stakeholder Conference 2022 in Dubai, die als eine der einflussreichsten und stärksten Networking-Veranstaltungen im Bereich Hospitality gilt. Entscheidungsträger des gesamten Nahen Ostens kommen in den nächsten Tagen zusammen, um sich für ihre anstehenden Projekte über die neusten Trends und Entwicklungen in der Hoteltechnologie auszutauschen und relevante Kontakte in der Hospitality-Branche zu knüpfen.

Unsere Hospitality-Experten Emilio Dragas, Roland Heinen und Jeroen Wisse werden vom 18.-20.10.2022 vor Ort sein, um die weltweit führenden Unternehmen der Hospitality-Branche zu treffen und die ganzheitlichen Lösungen der m3connect für die digitale Transformation des Hotel- und Gastgewerbes vorzustellen.

Wir freuen uns auf drei ereignisreiche Tage, das Wiedersehen mit Partnern, Kunden und bekannten Gesichtern und darauf, die Hotellerie der Zukunft mit unseren neuesten Entwicklungen und Features voranzutreiben.

14.10.2022

IT-Camp 2022

Vom 16.-18. September hat unser Team nun schon zum dritten Mal die Zelte zu einem gemeinsamen IT-Campingwochenende aufgeschlagen. Dieses Jahr auf dem Campingplatz in Dedenborn umgeben von der wunderschönen Landschaft der Eifel. An diesem ruhigen und ungestörten Platz am Bach verbrachten unsere Mitarbeiter das gesamte Wochenende in gemütlicher Runde mit leckerem Essen vom Grill, lustigen Spielen und guter Musik am Lagerfeuer.

Entstanden ist die Idee des IT-Camps vor knapp drei Jahren dank des Engagements unserer Entwickler. Den Großteil unseres Personals machen nämlich unsere technischen Abteilungen aus. Diese kümmern sich tagtäglich um die Entwicklung aller notwendigen Tools, um unseren Kunden maßgeschneiderte Produktlösungen anzubieten, diese optimal bei technischen Herausforderungen zu betreuen und die Weiterentwicklung des Unternehmens voranzutreiben. Da die enge interne Vernetzung dabei stets von hoher Bedeutung ist, entstand der Wunsch nach einem gemütlichen aber gleichzeitig auch abenteuerlichen „Come Together“ im Rahmen eines Campingausflugs. Die ursprüngliche Idee entwickelte sich schnell zu einem festen Bestandteil unserer Jahresplanung, dem sich auch unsere restlichen Abteilungen angeschlossen haben. Für unsere campingbegeisterten Kollegen hat sich das IT-Camp zu einem jährlichen Highlight etabliert und ist seitdem nicht mehr wegzudenken.

Als Unternehmen unterstützen wir den starken Teamgeist unserer Mitarbeiter natürlich gerne und freuen uns auch außerhalb unserer Büros immer wieder über erlebnisreiche Stunden, in denen man gemeinsam lernen, lachen, aber auch einfach mal abschalten kann. In der Natur fällt uns dies besonders leicht!

12.10.2022

Wir laufen für den guten Zweck! Aachener Firmenlauf 2022

Am 23. September fiel der Startschuss für den neunten Aachener Firmenlauf in Oberforstbach. Seit nun mehr als einem Jahrzehnt lädt das traditionelle Lauf-Event regionale Unternehmen dazu ein, mit anderen Firmen in einen sportlichen Wettkampf zu treten.

Auch für uns gehört die Teilnahme am Aachener Firmenlauf mittlerweile zur Unternehmenstradition. In diesem Jahr sind unsere Kollegen Claudia, Jennifer, Katharina, Philipp, Robin, Erik, Marvin, Lars, Philipp, Daniel und David für den guten Zweck ins Rennen gegangen und haben sowohl die Kurz- als auch die Mittelstrecke sportlich gemeistert.

Unsere restlichen Kollegen unterstützten die Läufer an unserem Meetingpoint vor der Startlinie mit reichlich Snacks, Getränken und lautem Jubel. Wir sind stolz auf unser Team, unseren Zusammenhalt und die Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern – ob bei der Arbeit oder beim Laufen! Den erfolgreichen Nachmittag ließen wir mit kühlen Getränken am Grill ausklingen und konnten dabei noch einmal auf ein erfolgreiches Teamevent und die tollen Leistungen unserer Läufer anstoßen!

Der diesjährige Aachener Firmenlauf konnte sich an insgesamt 6.000 Läufer aus 400 Unternehmen erfreuen, die für den guten Zweck an den Start gegangen sind. Unterstützt werden dadurch verschiedene Projekte in der Region, die sich für Gesundheit, Bewegung, Prävention, Integration und Gewaltfreiheit einsetzen. Somit ist die Veranstaltung für uns nicht nur eine spaßige, sondern auch sinnvolle Sache, bei der wir gerne mitwirken und die wir sicherlich auch im nächsten Jahr wieder unter dem Motto „Running wireless by m3connect“ unterstützen werden!

Ihr wollt auch ein Teil unseres Teams werden und im nächsten Jahr mit uns eure Runde drehen? Unsere aktuellen Stellenausschreibungen findet ihr hier.

06.10.2022

Nacht der Unternehmen 2022 – Wir sind dabei!

Am 25. Oktober 2022 ist es wieder so weit. Zum 15. Mal findet die Nacht der Unternehmen im Technologiezentrum in Aachen statt und bringt Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger und Fachkräfte mit Unternehmen aus der Region zusammen. Auch unser Team wird vor Ort sein, um die Welt der m3connect vorzustellen und Euch über Eure Einstiegs-, Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten bei uns zu beraten.

Langfristige Arbeitsverhältnisse und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sind uns besonders wichtig. Daher bieten wir unserem Team eine große Palette an Vorteilen, wie z.B. E-Dienstwagen für alle Festangestellten, Mobiles Arbeiten, BAV, VL und KiTa-Zuschuss u.v.m. Unseren Mitarbeitern wollen wir damit ein Umfeld bieten, in dem sie ihre Talente, Visionen und Erfolge verwirklichen können und deren Beitrag für unseren Unternehmenserfolg belohnt wird.

Ihr wollt mehr über die Vorteile bei der m3connect erfahren und ein Teil unseres starken Teams werden? Dann kommt unbedingt vorbei, denn wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung – insbesondere für die Bereiche Softwareentwicklung und Netzwerktechnik. Unsere weiteren freien Stellen findet ihr hier.

Wir freuen uns auf spannende Gespräche und darauf, Euch die m3connect als Arbeitgeber mit aufregenden, beruflichen Perspektiven vorzustellen.

28.09.2022

Azubi Welcome Day – Start unserer neuen Auszubildenden

Anfang des Monats ist das neue Ausbildungsjahr gestartet und wieder konnten wir drei neue Auszubildende in den Bereichen Fachinformatik für Digitale Vernetzung und Systemintegration bei uns begrüßen. Damit betreuen wir nun insgesamt 10 Azubis im 1., 2. und 3. Lehrjahr.

Wie jedes Jahr begann das neue Ausbildungsjahr mit unserem Azubi Welcome Day. Zwei unserer drei neuen Auszubildenden sind hierfür extra aus Karlsruhe angereist und die ganze Woche in Aachen geblieben, um die anderen Abteilungen kennenzulernen und in erste Themen eingearbeitet zu werden. Ihre Ausbildung werden sie primär an unserem Standort an der Messe Karlsruhe absolvieren. Der Welcome Day wurde dieses Jahr von HR, unseren Ausbildern und unseren bestehenden Auszubildenden geplant und durchgeführt. Der übergreifende Kontakt zu allen Ausbildern und Auszubildenden, egal in welchen Ausbildungsjahren und -berufen ist uns sehr wichtig. Unsere Auszubildenden in fortgeschrittenen Lehrjahren brachten den Neulingen so nicht nur unsere Firmengeschichte, Kundensparten und Produktpalette, sondern in ihren eigenen Worten und gestärkt mit persönlichen Erfahrungen die verschiedenen Berufsbilder, die bei der m3connect ausgebildet werden, näher. Wir wollten sicherstellen, dass unsere Nachwuchstalente, die in diesem Jahr alle frisch von der Schulbank ihre ersten Schritte im Berufsleben mit uns gehen, über die rechtlichen Gegebenheiten der Ausbildung Bescheid wissen. Hierfür fassten wir die relevanten Gesetze zusammen und erklärten den Auszubildenden in Einem, wie die m3connect diese umsetzt bzw. inwieweit wir darüber hinaus Benefits bieten. Auch die gegenseitigen Erwartungen an die Ausbildung wurden ausgiebig besprochen. Ein Rundgang durch unser Firmengebäude, ein Stück Pizza und Small Talk mit unserem CTO, der die Auszubildenden zuvor im Video-Interview kennengelernt hatte, rundeten den Kennenlerntag ab. Nach vielen neuen Eindrücken ließen wir den Welcome Day bei leckeren Getränken und tollen Gesprächen im alten Zollhaus nebenan ausklingen.

Wir investieren jedes Jahr viel Zeit in das Onboarding, damit unsere neuen Auszubildenden sich bei uns wohlfühlen und in ihren Fachgebieten schnellstmöglich zu Experten entwickeln können. Uns ist wichtig, sie mittels unterschiedlicher Maßnahmen in das Unternehmen zu integrieren und dabei auch konkrete Entwicklungschancen zu bieten – und es lohnt sich: Die Mehrzahl unserer Azubis ist in der Vergangenheit auch nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bei uns im Team geblieben. Die Ausbildung von Nachwuchskräften ist somit eine Investition in unsere Zukunft, die sich lohnt und die wir immer weiter optimieren.

Auch hier noch einmal: Herzlich Willkommen Alessio Arandelovic, Adi Damadzic und Hanan Alrifaie. Wir freuen uns darauf, euch in den nächsten drei Jahren begleiten und unterstützen zu dürfen. Bei uns bieten sich euch großartige Karrieremöglichkeiten und beste Chancen für die Zukunft – in diesem Sinne: Wir wünschen euch einen tollen Start bei der m3connect und viel Erfolg für eure Ausbildung.

15.09.2022

m3connect berichtet über die Digitalisierung der Guest Journey in der Hotel Management International

In der aktuellen Ausgabe der Hotel Management International berichten wir über unsere Lösungen für die Hospitality-Branche und erklären, welchen Mehrwert unser SD-WAN-Konzept zur Digitalisierung in den Hotels bietet.

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung des Hotelalltags müssen Hoteliers mit einem steigenden Bandbreitenbedarf zurechtkommen und benötigen eine stabile, leistungsstarke und sichere Netzwerkinfrastruktur. Um diese Anforderungen zu erfüllen, hat m3connect eine automatisierte SD-WAN-Netzwerklösung entwickelt. Wie die Basis einer gut durchdachten Infrastruktur in Hotels aussieht und die Antworten auf viele weitere spannende Fragen gibt es hier.

07.09.2022

Erfolgreicher Abschluss des Ausbaus bei dem Pflegeheimbetreiber Korian

Als Netzwerkspezialist im Pflegebereich haben wir nun für den Heimbetreiber Korian alle 82 geplanten Standorte erfolgreich ausgestattet. Im Zuge der Digitalisierung in der Pflege haben wir für alle Standorte ein stabiles Netzwerk aufgebaut und WLAN für die Bewohner und Besucher zur Verfügung gestellt. Vorher war in den meisten Einrichtungen keine WLAN-Infrastruktur vorhanden. Nun haben wir insgesamt 2.785 Geräte von Access Points bis Router eingebaut und dafür gesorgt, dass alle Standorte mit einem stabilen Netzwerk ausgestattet sind. Da oftmals keine strukturierte Verkabelung vorhanden war, wurde jeder Standort individuell betrachtet und je nach den vorhandenen Gegebenheiten mit einer LAN-Verkabelung, einer Koaxial-Verkabelung oder einem Mix aus beidem angebunden. Nachdem wir die Netzwerkinfrastruktur eingerichtet hatten, haben wir die Häuser mit Bewohner-, Besucher- und Mitarbeiternetzwerken versehen. Durch die Trennung der Netzwerke für die drei Gruppen, können diese auf die jeweiligen Bedürfnisse nach Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Bandbreite angepasst werden.Mit der neuen Netzwerkinfrastruktur und der dafür verbauten, IoT-fähigen Hardware ist der Grundstein für weitere Digitalisierungsschritte gelegt.